computationalculture

Berechnung des Idealgewichts

Published by:

Wenn Sie Ihr Idealgewicht erreichen möchten, ist das ein sehr guter Vorsatz. Ihr Körper wird es Ihnen danken, indem er weniger anfällig für Krankheiten ist. Wer abnehmen möchte, sollte sich vor einer evtl. Diät zuerst sein Idealgewicht errechnen.

Sie können nach der alten Formel Rechnen oder einen Body Mass Index Rechner zu Hilfe nehmen. Ziehen Sie von Ihrer Größe in Zentimeter 100 ab, von dem Ergebnis ziehen Sie noch 10 Prozent ab und Sie haben Ihr Idealgewicht ermittelt. Das Idealgewicht muss man natürlich nicht genau halten. Wenn mal ein oder zwei Kilogramm darüber sind, ist das auch nicht tragisch. Aber man hat damit einen Anhaltspunkt und wenn ich heute ein Kilogramm zuviel auf der Waage habe, kann es morgen schon wieder weg sein.

Das kann mit Wasseransammlungen oder mit einer kommenden Menstruation zu tun haben und man sollte sich davon nicht gleich verrückt machen lassen. Die andere Möglichkeit zum berechnen des Idealgewichts ist der BMI Rechner. Einen BMI Rechner können Sie im Internet auf den Seiten von Ernährungsratgebern finden. Sie geben Ihre Größe in Zentimeter ein, das Gewicht und Ihr Alter.

Danach wird dann Ihr aktueller BMI errechnet. Der BMI ist bei Frauen und Männern unterschiedlich, deshalb sollten Sie nach einem BMI Rechner suchen, bei dem Sie auch das Geschlecht eingeben können. Ein BMI von 19 bis 24,9 wird als Normal angesehen. Was unter einem BMI von 19 liegt ist Untergewicht und über 25 ist Übergewicht.

training-601214_1280

Mein Idealgewicht

Das Idealgewicht ist bei jedem Menschen anders. Jeder Mensch ist anders gebaut und es kann auch der BMI Rechner nur von Standartwerten ausgehen. Wenn Sie in den Spiegel schauen und zufrieden mit Ihrem Aussehen sind, dann sollte das auch Ihr Idealgewicht sein. Das kleine Speckröllchen sollte Sie nicht stören.

Solange sich das Gewicht im Bereich des normalen aufhält besteht auch kein Anlass zu einer Diät. Das Idealgewicht kann man ganz leicht selbst ausrechnen. Ziehen Sie von Ihrer Größe in Zentimeter, 100 ab und Sie haben das Normalgewicht.

Davon ziehen Sie noch einmal 10 Prozent ab, das ist Ihr Idealgewicht. Die andere Möglichkeit ist der Body Mass Index, kurz BMI genannt. Im Internet finden Sie auf den Seiten von vielen Ernährungsratgebern einen BMI Rechner, mit ihm können Sie Ihren BMI errechnen.

Der ideale BMI liegt zwischen 19 und 24,9. Wer darunter liegt ist Untergewichtig, darüber beginnt das Übergewicht.

Frauen

Das Idealgewicht einer Frau, kann man nach der alten Formel errechnen. Von der Größe in Zentimeter werden 100 abgezogen, davon zieht man noch einmal 10 Prozent ab, das ergibt das Idealgewicht.

Um das Idealgewicht zu berechnen, kann man aber auch einen BMI Rechner benutzen. BMI steht für Body Mass Index. Wenn sich der BMI zwischen 19 und 24,9 befindet ist das ein ideales Gewicht.

Einen BMI Rechner findet man im Internet, auf den meisten Seiten über Ernährung kann man seinen BMI ausrechen.

Wichtig ist bei einem BMI Rechner, das neben dem aktuellen Gewicht und der Größe auch das Alter eingegeben werden kann. Was für eine 20jährige Frau der ideale BMI ist, kann bei einer 50jährigen Frau falsch sein.

Das Idealgewicht ist nicht zu verwechseln mit der idealen Figur. Viele sind unzufrieden weil z.B. die Oberschenkel zu dick sind. Daran wird sich auch mit einer Diät nichts ändern, da man am ganzen Körper abnimmt.

Gewicht für Männer ermitteln

Das Idealgewicht eines Mannes kann man ganz einfach, nach der alten Formel von Lorentz berechnen. Von der Größe in Zentimetern zieht man 100 ab, davon werden dann noch 10 Prozent abgezogen und man hat das Idealgewicht.

Eine weitere Möglichkeit ist der Body Mass Index, kurz BMI genannt. Bei Männern mit einem hohen Muskelanteil, wie z.B. Bodybuildern, kann das Ergebnis des BMI Rechners falsch sein. Normal gebaute Männer, können sich aber nach dem BMI richten. Einen BMI Rechner findet man im Internet, meistens auf den Seiten von Ernährungsratgebern.

Der BMI sollte bei einem Mann zwischen 20 und 25 liegen.

Das ist allerdings auch abhängig vom Alter. Wenn bei einem 20jährigen ein BMI von 20 perfekt ist, kann er bei einem 50jährigen schon Untergewicht bedeuten. Suchen Sie einen BMI Rechner der nicht nur die Größe und das Gewicht berücksichtigt, sondern auch das Alter.

Idealgewicht bei Kindern

Wenn Sie sehen dass Ihr Kind zu dick ist, sollten Sie zuerst mit dem Kinderarzt darüber sprechen. Er wird Ihnen Ernährungstipps geben und viel Sport empfehlen. Leider sitzen die Kinder zu viel vorm PC oder vorm Fernseher, anstatt draußen mit Ihren Freunden an der frischen Luft zu spielen.

Gerade diese Bewegung beim Spielen gleicht zu viel Gegessenes wieder aus. Als Eltern sollten Sie natürlich auf eine gesunde Ernährung Ihres Kindes achten. Bei Jugendlichen, vor allem bei Mädchen, kommt es oft während der Pubertät zum Anstieg des Gewichts.

Bei den meisten verliert es sich genauso wie es gekommen ist. Wenn Ihre Tochter den Wunsch nach einer Diät äußert, sollten Sie das ernst nehmen und nicht einfach den Rat geben, weniger zu essen.

Reden Sie mit Ihr über gesunde Ernährung und stellen Sie den Speiseplan, Ihrer Tochter zuliebe, entsprechend um. Hilfreich ist es auch mit der Tochter gemeinsam zum Arzt zu gehen und über das Thema Diät zu sprechen.

computationalculture

Rezepte mit wenig Kalorien

Published by:

Gemüserisotto

  • 50 g Champignons
  • 0.1 Liter Brottrunk
  • 1/8 Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Paprika (grün)
  • 1/2 Paprika (rot)
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 100 g Möhren
  • 50 g Reis
  • 1 EL Rapsöl
  • Mineralwasser

Brennwert: 334 kcal pro Portion

Das Gemüse waschen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken. Beiden in heißem Rapsöl andünsten.

Den Reis und das Gemüse hinzufügen und mit andünsten. Gemüsebrühe hinzu und einkochen lassen bis der Reis gut ist. Da der Brottrunk gut für die Verdauung ist und das Immunsystem stärkt, sollte man diesen mit Mineralwasser mischen und zum Essen trinken.

Gratinierter Kohl

  • 1 Weißkohl (ca. 600 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Stengel Petersilie
  • geriebener Emmenthaler
  • 2 EL Apfelessig
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz

Brennwert: 123 kcal pro Portion

Den Weisskohl gut putzen, in Viertel schneiden und in einem Topf mit Wasser zusammen mit den Lorbeerblättern, dem Essig und etwas Salz eine halbe Stunde kochen.

Die Semmelbrösel in einer Pfanne mit Öl anrösten. Dabei ständig umrühren. Nun 1/2 Glas Kohlbrühe dazugeben und weiterrühren.

Der Kohl wird nun in eine Auflaufform gelegt und die Semmelbröselmasse wird darauf verteilt. Den Emmenthaler darüberstreuen und im vorgeheizten Backofenbei 180° Grad etwa 5 Minuten überbacken. Die Petersilie dient zur Dekoration.

Blumenkohlauflauf

  • 200 g Erbsen
  • 1 kg Blumenkohl
  • 1 TL Thymian
  • Muskat
  • 30 g Butter
  • 400 g Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 große Zwiebel
  • 30 g Biobin
  • 100 g Schmelzkäse
  • 60 g Emmenthaler
  • 1 Tl Öl
  • 125 g Sahne

Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Diesen dann in 1/2 Liter leicht gesalzenem Wasser ungefähr eine viertel Stunde kochen. Dann den Blumenkohl abtropfen lassen, die Brühe aber auffangen.

Nun die Zwiebeln würfeln und in Öl andünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und die unaufgetauten Erbsen hinzufügen. In etwas Fett das Biobin erhitzen und Sahne, sowie das Blumenkohlwasser hinzufügen. Alles aufkochen und den Schmelzkäse einrühren. Alles mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun den Blumenkohl und das Hackfleisch in eine Auflaufform füllen und mit der Soße begießen. Den Käse drüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad eine viertel Stunde backen.

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind: Weitere Rezeptideen gibt’s hier.

computationalculture

Sportübungen für Zuhause

Published by:

Heute möchte ich euch ein paar Fitnessübungen für zuhause vorstellen, mit denen ihr einfach und schnell zuhause in Top-Form kommen könnt. – Voraussetzung ist natürlich immer dass ihr auch wirklich aktiv werdet.

Sportübungen bzw. Fitnessübungen für zuhause mit denen man seine Beine trainierenkann, sind zum Beispiel:

Kniebeugen und Ausfallschritte

Um die Intensität der beiden Übungen zu erhöhen, ist es empfehlenswert zusätzlich Gewichte beim Ausführen in den Händen zu halten. So erhöht man den Widerstand und hat einen größeren Trainingserfolg.

Außerdem kann man die Übungen langsamer ausführen. Bei der Kniebeuge zum Beispiel kann man langsam in die Hocke gehen (1-2 Sekunden), die Position kurz halten (1 – 2 Sekunden) und dann langsam wieder hoch (1-2 Sekunden). Die Ausführung kann ruhig 4-6 Sekunden dauern. Durch die langsame Ausführung wird nochmals die Belastung erhöht und somit der Trainingserfolg gesteigert.

Eine gute Übung um die Bauchmuskulatur zu trainieren sind die:

Bauchcrunches

Beim Bauchcrunch hebt man nicht wie beim Sit Up den ganzen Oberkörper an, sondern lediglich die Schulterblätter. Den Bauchnabel drückt man nach unten um ein Hohlkreuz zu vermeiden.

Weitere Fitnessübungen für zuhause mit denen Sie Ihren Oberkörper trainieren können sind:

Liegestütz sowie das Körperbrett oder auch Plank. Den Liegestütz können Sie in unzähligen Variationen ausführen. Beine hoch gelegt, Arme eng zusammen oder weiter auseinander etc.

Weitere Sportübungen für zuhause mit denen man seinen Puls extrem puschen kann sind der Mountain Climber, Burpees oder Jumping Jacks (Hampelmann). Diese Fitnessübungen bringen den Puls auf Hochtouren und eignen sich hervorragend für ein hartes Intervalltraining welches das Fett zum Schmelzen bringt.

Kombiniert einfach verschiedene Übungen miteinander und Du hast ein tolles Training ohne Geräte mit einfachsten Fitnessübungen für zuhause.