computationalculture

Rezepte mit wenig Kalorien

Gemüserisotto

  • 50 g Champignons
  • 0.1 Liter Brottrunk
  • 1/8 Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Paprika (grün)
  • 1/2 Paprika (rot)
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 100 g Möhren
  • 50 g Reis
  • 1 EL Rapsöl
  • Mineralwasser

Brennwert: 334 kcal pro Portion

Das Gemüse waschen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken. Beiden in heißem Rapsöl andünsten.

Den Reis und das Gemüse hinzufügen und mit andünsten. Gemüsebrühe hinzu und einkochen lassen bis der Reis gut ist. Da der Brottrunk gut für die Verdauung ist und das Immunsystem stärkt, sollte man diesen mit Mineralwasser mischen und zum Essen trinken.

Gratinierter Kohl

  • 1 Weißkohl (ca. 600 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Stengel Petersilie
  • geriebener Emmenthaler
  • 2 EL Apfelessig
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz

Brennwert: 123 kcal pro Portion

Den Weisskohl gut putzen, in Viertel schneiden und in einem Topf mit Wasser zusammen mit den Lorbeerblättern, dem Essig und etwas Salz eine halbe Stunde kochen.

Die Semmelbrösel in einer Pfanne mit Öl anrösten. Dabei ständig umrühren. Nun 1/2 Glas Kohlbrühe dazugeben und weiterrühren.

Der Kohl wird nun in eine Auflaufform gelegt und die Semmelbröselmasse wird darauf verteilt. Den Emmenthaler darüberstreuen und im vorgeheizten Backofenbei 180° Grad etwa 5 Minuten überbacken. Die Petersilie dient zur Dekoration.

Blumenkohlauflauf

  • 200 g Erbsen
  • 1 kg Blumenkohl
  • 1 TL Thymian
  • Muskat
  • 30 g Butter
  • 400 g Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 große Zwiebel
  • 30 g Biobin
  • 100 g Schmelzkäse
  • 60 g Emmenthaler
  • 1 Tl Öl
  • 125 g Sahne

Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Diesen dann in 1/2 Liter leicht gesalzenem Wasser ungefähr eine viertel Stunde kochen. Dann den Blumenkohl abtropfen lassen, die Brühe aber auffangen.

Nun die Zwiebeln würfeln und in Öl andünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und die unaufgetauten Erbsen hinzufügen. In etwas Fett das Biobin erhitzen und Sahne, sowie das Blumenkohlwasser hinzufügen. Alles aufkochen und den Schmelzkäse einrühren. Alles mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun den Blumenkohl und das Hackfleisch in eine Auflaufform füllen und mit der Soße begießen. Den Käse drüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad eine viertel Stunde backen.

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind: Weitere Rezeptideen gibt’s hier.