computationalculture

Sportübungen für Zuhause

Heute möchte ich euch ein paar Fitnessübungen für zuhause vorstellen, mit denen ihr einfach und schnell zuhause in Top-Form kommen könnt. – Voraussetzung ist natürlich immer dass ihr auch wirklich aktiv werdet.

Sportübungen bzw. Fitnessübungen für zuhause mit denen man seine Beine trainierenkann, sind zum Beispiel:

Kniebeugen und Ausfallschritte

Um die Intensität der beiden Übungen zu erhöhen, ist es empfehlenswert zusätzlich Gewichte beim Ausführen in den Händen zu halten. So erhöht man den Widerstand und hat einen größeren Trainingserfolg.

Außerdem kann man die Übungen langsamer ausführen. Bei der Kniebeuge zum Beispiel kann man langsam in die Hocke gehen (1-2 Sekunden), die Position kurz halten (1 – 2 Sekunden) und dann langsam wieder hoch (1-2 Sekunden). Die Ausführung kann ruhig 4-6 Sekunden dauern. Durch die langsame Ausführung wird nochmals die Belastung erhöht und somit der Trainingserfolg gesteigert.

Eine gute Übung um die Bauchmuskulatur zu trainieren sind die:

Bauchcrunches

Beim Bauchcrunch hebt man nicht wie beim Sit Up den ganzen Oberkörper an, sondern lediglich die Schulterblätter. Den Bauchnabel drückt man nach unten um ein Hohlkreuz zu vermeiden.

Weitere Fitnessübungen für zuhause mit denen Sie Ihren Oberkörper trainieren können sind:

Liegestütz sowie das Körperbrett oder auch Plank. Den Liegestütz können Sie in unzähligen Variationen ausführen. Beine hoch gelegt, Arme eng zusammen oder weiter auseinander etc.

Weitere Sportübungen für zuhause mit denen man seinen Puls extrem puschen kann sind der Mountain Climber, Burpees oder Jumping Jacks (Hampelmann). Diese Fitnessübungen bringen den Puls auf Hochtouren und eignen sich hervorragend für ein hartes Intervalltraining welches das Fett zum Schmelzen bringt.

Kombiniert einfach verschiedene Übungen miteinander und Du hast ein tolles Training ohne Geräte mit einfachsten Fitnessübungen für zuhause.